Pläne aller Art

Flucht- und Rettungspläne dienen dazu, im Brand- und Katastrophenfall Flüchtenden den schnellsten und sichersten Weg aus dem Gefahrenbereich zu zeigen.

Standorte von Feuerlöschgeräten, anderen Brandschutz- sowie Erst-Hilfe-Einrichtungen sind ebenfalls verzeichnet.  Weiter sind z.B. Verhaltensregeln bei Feuer / Notfall und Telefonnummern von wichtigen Personen enthalten. Flucht- und Rettungswegpläne sind in Betrieben gemäß Arbeitsstättenverordnung §55 vorgeschrieben und stellen im Fall der Fälle eine sinnvolle Ergänzung der Sicherheitseinrichtung dar.   

Technische Planzeichnung für alle Bereiche: z.B. Flucht- und Rettungsplan - Rauch- und Wärmeabzugsplan - Feuerwehrlaufkarten - Feuerwehrplan - Abwasserplan - Gefahrenabwehrplan 

Ein Flucht- und Rettungsplan dient der vereinfachten Vermittlung von Informationen über relevante Flucht- und Rettungswege, die Evakuierung und Brandbekämpfungseinrichtungen in öffentlichen oder gewerblichen Gebäuden sowie in festgelegten baulichen Anlagen.

Als Feuerwehr-Laufkarten werden in Deutschland Hinweisformulare bezeichnet, die der Feuerwehr bei Alarmauslösung in Gebäuden mit baurechtlich geforderter oder freiwillig errichteter Brandmeldeanlage, den Weg von der Brandmeldezentrale zum ausgelösten Rauchmelder zeigen.

Der Feuerwehrplan dient den Einsatzkräften der Feuerwehr der schnellen Orientierung im Gebäude. Er gibt Aufschluss über Angriffswege, Löscheinrichtungen und Gefahrenschwerpunkte sowie Ansammlungen von brennbaren Materialien