Brandabschottungen Promat

Brandschott oder Brandabschottung ist die Bezeichnung für technische Maßnahmen unter Einsatz geeigneter Mittel, Wand- oder Deckendurchbrüche für haustechnische Installationsleitungen (Rohrdurchführungen, -leitungen, Elektroinstallationen), derart abzuschotten, dass es zu keiner Ausbreitung des Feuers in benachbarte Brandabschnitte kommt.
 

Mehr zum Hersteller Promat!

PROMATECT®-H

Zementgebundene Calciumsilikat-Brandschutzbauplatte

PROMATECT®-H ist eine selbsttragende, zementgebundene Brandschutzbauplatte auf Basis von Calciumsilikat.

PROMATECT®-H ist mechanisch hoch belastbar, dimensionsstabil und weist eine hohe Oberflächenhärte auf.

Es lässt sich mit Holzbearbeitungswerkzeugen bearbeiten.

Die Herstellung ist nach ISO 9001 zertifiziert

 

PROMATECT® 250

 

besteht aus autoklavierten Calciumsilikatkugeln (PROMAXON® ist ein synthetisches hydratisiertes Calciumsilikat in Kugelform), die in einer mineralischen Matrix gebunden sind.

Die PromaX® -Technologie bietet in den meisten Anwendungen ein ausgezeichnetes Brandverhalten.